Von / 24th Januar, 2015 / Allgemein / Aus
Unsere Mädelz im Beachclub.

Unsere Mädelz im Beachclub.

Wir haben unsere Kinder gefragt, welche Tipps sie anderen Kindern geben, die im Diekhuus ihre Ferien verbringen. Hier die unredigierte Liste:

  • Mit anderen Kindern auf dem Trampolin hüpfen
  • Durchs Haus spazieren und alles anschauen
  • Wenn man Hunger hat was essen und nicht warten
  • Der Spielplatz beim Schwimmbad ist viel besser als der vorne direkt
  • Verstecken spielen zwischen den Strandkörben
  • Am Strand spielen beim Beachclub wo der Wasserhahn ist
  • Lakritz kaufen am Samstag oder Sonntag bei dem Stand (Anm. d. E.: vorm Alten Kurhaus)
  • Im Garten spielen
  • Die Rutsche mit Zeitmessung im Quellbad
  • Im Wasser im Jadebusen und im Quellbad kann man sehr leicht schwimmen
  • Das Eis ist am besten im Beachclub
  • Tote Tiere auf dem Grundstück sammeln und bei den Teichen begraben
  • Fischbrötchen-Hamburger essen (Anm. d. E.: bei Fisch Wilters)
  • Chips und Kekse kaufen vom Taschengeld (Anm. d. E.: beim Bahlsen-Outlet)
  • Beim Fahren mit der Etta immer das Wasser im Auge behalten, weil ein Wal auftauchen kann oder ein Containerschiff vorbeifährt
  • Nicht ans Ferienende denken
  • Kuscheltiere lieber nicht mitnehmen sie können in dem vielen Trubel leicht verloren gehen
  • Barfuß laufen den ganzen Sommer
  • Selbst einkaufen gehen zu Pieper
  • Sich ganz mit Schlick einschmieren
  • Aufbleiben bis es dunkel wird weils im Dunkeln so schön ist
  • Alleine zum Bäcker gehen und für die Eltern Brötchen holen
  • Schlickschlacht machen
  • Drachensteigen gehen am Hafen oder am Strand oder auf dem Deich
  • Mit der Kutsche fahren mit den beiden braunen schönen Pferden
  • In den Zirkus gehen
  • Muscheln sammeln am Strand und im Schlick
  • Ponyreiten bei dem Bauernhof in der Kurve
  • Schlafen im Zelt schlafen
  • Die leckeren Pommes essen im Beachclub
  • zu den Seehunden fahren mit Etta

Und was sind Eure Tipps für unsere Kinder?