Was macht man eigentlich mit Kindern in Dangast? Eigentlich bieten der Strand und das Meerwasserquellbad genug Möglichkeiten für gutes und schlechtes Wetter. Unsere Kinder haben aber dennoch zahlreiche Tipps für andere Kinder zusammengestellt, die sie an endlosen Sommertagen herausgefunden haben. So kann man mit Kindern in Dangast super schöne Ferien verbringen.

Hier die unredigierte Liste „Mit Kindern in Dangast“:

  • Mit anderen Kindern auf dem Trampolin hüpfen
  • Durchs Diekhuus spazieren und alles anschauen
  • Wenn man Hunger hat: was essen und nicht warten
  • Der Wattbutjer-Spielplatz beim Schwimmbad ist viel besser als alle anderen
  • Verstecken spielen zwischen den Strandkörben
  • Am Strand spielen beim Beachclub wo der Wasserhahn ist und riesige Burgen bauen
  • Lakritz kaufen am Samstag oder Sonntag bei dem Stand (Anm. d. E.: vorm Alten Kurhaus)
  • Im Garten spielen
  • Die Rutsche mit Zeitmessung im Quellbad
  • Im Wasser im Jadebusen und im Quellbad kann man sehr leicht schwimmen
  • Eis essen in dem weißen kleinen Holzhaus (Sahnehäubchen), das ist echt am besten, vor allem mit Schoko-Topping
  • Tote Tiere auf dem Grundstück sammeln und bei den Teichen begraben
  • Fischbrötchen-Hamburger essen (Anm. d. E.: bei Fisch Wilters)
  • Chips und Kekse kaufen vom Taschengeld (Anm. d. E.: beim Bahlsen-Outlet)
  • Beim Fahren mit der Etta immer das Wasser im Auge behalten, weil ein Wal auftauchen kann
  • Mit der Etta fahren zu den Seehundbänken und die Seehunde durch ein Fernglas beobachten, weil sie so süß sind.
  • Nicht ans Ferienende denken
  • Kuscheltiere lieber nicht mitnehmen, sie können in dem vielen Trubel leicht verloren gehen
  • Barfuß laufen den ganzen Sommer
  • Selbst einkaufen gehen zu Pieper
  • Sich ganz mit Schlick einschmieren
  • Aufbleiben bis es dunkel wird, weil’s im Dunkeln so schön ist
  • Alleine zum Bäcker gehen und für die Eltern Brötchen holen
  • Schlickschlacht machen
  • Drachensteigen gehen am Hafen oder am Strand oder auf dem Deich
  • Mit der Kutsche fahren mit den beiden braunen schönen Pferden
  • In den Zirkus gehen
  • Muscheln sammeln am Strand und im Schlick
  • Im Schlick die kleinen Krebse sammeln und nachher wieder freilassen
  • Ponyreiten bei dem Bauernhof in der Kurve
  • Schlafen im Zelt schlafen
  • Die leckeren Pommes essen im Beachclub
  • nach Wilhelmshaven ins Marinemuseum gehen

Und was sind Eure Tipps für unsere Kinder?