Studio B Bremen macht neue Fotos vom Diekhuus Arngast

Von / 25th August, 2018 / Allgemein / Aus

Wir arbeiten immer weiter am Diekhuus, um es für uns und natürlich für unsere Gäste immer noch ein bisschen schöner, gemütlicher, moderner und gleichzeitig liebenswürdiger zu machen. Ohne, dass man es groß merken würde, verändert sich unser altes Diekhuus Stück für Stück und bleibt damit so nordisch-frisch und anders wie eh und je. Studio B Bremen hat das jetzt aufs Foto gebannt.

Denn klar, da braucht man dann auch mal neue Fotos. Als Gäste, die das erste Mal herkommen, wollen Sie natürlich die Räumlichkeiten sofort einschätzen und überblicken können. Als Gäste, die immer wieder kommen, wollen Sie  beim Surfen auch mal Neues entdecken. Und wir selbst, wir wollen schon auch gerne zeigen, dass hier in den Ferienwohnungen etwas vorangeht.

Für die neuen Aufnahmen haben wir uns vertrauensvoll an unseren Nachbarn Detmar Schmoll und sein Studio B in Bremen gewandt. Vollprofis, die nicht nur u.a. für den ADAC, Focus, Jever Pilsener, IKEA oder Vitakraft gearbeitet haben. Sondern die den Norden auch genauso im Blut haben wie wir.

Wir zeigen hier nur ein paar Bilder des making of. Da sieht man den vollen Einsatz, mit dem Detmar und Kollegin unser Ferienhaus Diekhuus Arngast in Dangast in Szene gesetzt haben. Und wir haben viele neue Kniffe und Fachbegriff kennengelernt. Ja, und die eigentlichen Aufnahmen? Ein bisschen Geduld bitte, die werden wir in Kürze hier auf der Diekhuus-Seite, in den Vermieteungsportalen etc. aktualisieren. Freuen Sie sich drauf!

Guten Kuchen essen in Dangast

Von / 28th März, 2018 / Allgemein / Aus

Wo kann man so richtig guten Kuchen essen in Dangast? Während man zum Kaffee trinken gehen nicht so wahnsinnig viel Auswahl hat, bietet Dangast beim Kuchen genug Möglichkeiten, um sich einen ganzen Urlaub durch die Angebote zu essen. Wir haben zahllose Kuchen und Torten für Sie probiert, um unser Kuchen-Ranking zu erstellen. Gut hat’s geschmeckt, darum empfehlen wir Ihnen diese Reihenfolge:

1. Platz: Altes Kurhaus

Man muss im Alten Kurhaus nicht nur den Rhabarber-Baiser probieren, man kann auch mal zum Marmor- oder zu einem der Streuselkuchen greifen. Das Geschmackserlebnis ist garantiert, und zwar nicht, weil ein hochdekorierter Konditor in der Küche steht, sondern weil es einfach schmeckt wie bei Muddern. Hunderte Besucher jedes Wochenende und jeden Feiertag können einfach nicht irren.

2. Platz: Dangaster Reethaus

Auch im Dangaster Reethaus ist alles selbst gemacht und schmeckt auch so. Hier bestellt man am besten einen schönen Ostfriesentee dazu und genießt in der gemütlichen Atmosphäre die durchaus pfiffigen Kompositionen aus dem Ofen. Zumindest erwarten wir diese, nachdem wir bereits gehört haben, wer der zukünftige Pächter sein wird.

3. Platz: Zweite Heimat

Der Kuchen ist gut in der Zweiten Heimat, der dritte Platz ist hier absolut berechtigt. Wie auch beim Kaffee ist die Auswahl klein, aber sehr fein.

Weitere Orte zum Kuchen essen in Dangast

Natürlich kann man auch bei Frölje, im Beach Club Sonnendeck, im Störtebecker oder im Strandcafé Kuchen essen in Dangast. Und ganz vieles spricht dafür, das durchaus auch mal zu probieren. Wir freuen uns, wenn Sie das mal machen und uns darüber berichten.

 

Kaffee trinken gehen in Dangast

Von / 28th März, 2018 / Allgemein / Aus

Wo kann man Kaffee trinken gehen in Dangast? (Nicht nur) bei schlechtem Wetter möchte man ja mal gepflegt einen Kaffee trinken gehen. Wer dabei guten und besten Kaffee gewöhnt ist, weil er/sie auch im Alltag gerne gute Cafés aufsucht, der wird hier in Dangast leider nicht ganz so leicht fündig. Um Ihnen das zu erleichtern, haben wir uns an einem Regentag ins Getümmel gestürzt und die vorhandenen Kaffees in Dangast probiert. Mit vor Koffein zitternden Fingern schreiben wir Ihnen nun unser ultimatives Kaffee-Ranking.

1. Platz: Zweite Heimat

Nette Atmosphäre, freundliche Bedienung, guter Kaffee in kleiner, aber sehr feiner Auswahl. Geröstet wird in der Münsteraner Kaffeerösterei Röstbar. Etwas unklar sind die Öffnungszeiten der Zweiten Heimat, aktuell wohl Freitag, Wochenende und Montag, aber das mag an der Nebensaison liegen. Dennoch auf jeden Fall unser Fazit: Wer Kaffee liebt, ist hier am besten aufgehoben.

2. Platz: Kaffeeautomat bei Edeka Pieper

Es ist schon irgendwie vielsagend, dass ein Kaffeeautomat in einem Supermarkt an zweiter Stelle kommt. Aber auch wieder nicht ganz, weil der Automatenkaffee bei Edeka Pieper wirklich ungewöhnlich gut ist. Unser Fazit: Wer vorurteilsfrei einen guten Kaffee will, der kann hier ruhig mal vorbeikommen. Bitte aus Umweltgründen den eigenen To-Go-Becher mitbringen.

3. Platz: Reethaus

Leider ist das Dangaster Reethaus gerade nicht geöffnet. Bisher war der Kaffee dort aber gut, und was wir vom neuen Pächter wissen, so kann man davon ausgehen, dass der Kaffee dort in Zukunft mindestens genauso gut wird. (Wir denken, dass das Reethaus in Kürze auf Platz 1 klettern wird…)

4. Platz: Beach Club Sonnendeck

Der faire Kaffee im Beach Club Sonnendeck kommt aus einer Hamburger Rösterei und kann sich sehen (schmecken) lassen. Hier kann man gut Kaffee trinken gehen in Dangast.

Auch hier kann man Kaffee trinken gehen in Dangast

Weitere Locations, die man sehr gut aufsuchen kann, nicht aber wegen des dort erhältlichen Kaffees: Strandcafé, Heewen, Bäckerei Frölje, Kurhaus Klause, Altes Kurhaus.

 

Ferienwohnungen und Ferienhaus top bewertet

Von / 4th März, 2018 / Allgemein / Aus

Ferienwohnungen und Ferienhaus top bewertet

Wir freuen uns, dass Ferienwohnungen und Ferienhaus top bewertet sind im Diekhuus Arngast. Denn Bewertungen sind wichtig für Sie als Gäste. Man bucht heutzutage eben übers Internet, wenn man schöne Ferienwohnungen wie Diekgraf sucht oder ein Ferienhaus für 12 Personen, wo man mit der Familie oder guten Freunden einfach mal ein paar entspannte Tage am Meer verbringen will.

Gute Rezensionen helfen bei der Entscheidung

Aber im Netz können Sie nie wissen, ob die Wirklichkeit hält, was die schönen Bilder auf den Homepages und Portalen versprechen. Kann ja auch alles retuschiert sein. Darum freuen Sie sich über Rezensionen von anderen Gästen mit authentischen Informationen.

Wir arbeiten hart, um Ihnen Ihren Aufenthalt so schön wie möglich zu machen. Und wir verbessern ständig, was wir Ihnen in den Ferienwohnungen im Diekhuus Arngast anbieten. Darum freuen wir uns umso mehr über Ihre ehrlichen und aussagekräftigen Bewertungen in den sozialen Netzwerken und auf Seiten wie Fewo-Direkt.

Ferienwohnungen und Ferienhaus top bewertet

Und wir müssen schon zugeben, dass wir ein bisschen stolz sind auf die vielen, vielen Sterne, die wir von Ihnen bekommen. Wir freuen uns, dass Ferienwohnungen und Ferienhaus top bewertet sind im Diekhuus Arngast. So gehören wir z.B. bei Fewo-Direkt zu den besten 4%!

Aber lesen Sie selbst:

Unsere Bewertungen des Diekhuus Arngast auf facebook

Die Bewertungen des Diekhuus Arngast auf fewo-direkt

Weitere Bewertungen des Diekhuus Arngast auf Google

Sturmflut-Special: Urlaub im Herbst und Winter in Dangast

Von / 20th November, 2016 / Allgemein / Aus

Sturmflut-Special im 2 Nächte im Diekhuus Arngast inkl. Sauna und edel essen. Ab 99,50 p.P.Urlaub im Herbst und Winter in Dangast

Eine kleine Auszeit nehmen und sich den Kopf von einer steifen Brise so richtig freipusten lassen mit einem Urlaub um Herbst und Winter in Dangast. Wir finden, das kann man im Diekhuus Arngast in Dangast besonders gut.

Denn Urlaub an der Nordsee in dieser Jahreszeit, das ist ein richtiges Kontrastprogramm zum Alltag. Mit dem Wind, den jagenden Wolken, den Schwärmen von Ringel- und Weißwangengänsen, mit langen Sonnenuntergängen.

Und am besten kommt man zu zweit. Hat Zeit für Gespräche beim Tee, für lange Spaziergänge auf dem Deich, für ein paar Stunden in der Sauna, für ein entspanntes Essen mit frischen, regionalen Zutaten.

Eine solche Flucht aus dem Alltag und ein intensives Nordsee-Erlebnis im Herbst und Winter bieten wir Ihnen mit unserem „Sturmflut-Special„*.

Das Sturmflut-Special auf einen Blick:

  • 2 Nächte in einer Diekhuus-Wohnung Ihrer Wahl,
  • ein Besuch in der Watt’n-Sauna im Weltnaturerbeportal,
  • ein Drei-Gänge-Abendmenü** im edlen Gröningshof,
  • unser großes Wäschepaket, Kurtaxe und Endreinigung,
  • Verlängern möglich.

Und das Ganze schon ab 99 € p.P.***!

Können Sie sich vorstellen, dem Alltag so ein Schnippchen zu schlagen? Oder suchen Sie noch ein schönes Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben?

Wir freuen uns, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen!

>>Sturmflut-Special per Email anfragen

Genießen Sie einen Urlaub im Herbst und Winter in Dangast. Wir freuen uns auf Sie.

 

*Angebot für Zeitraum 15.11. bis 15.3., ausgenommen 20.12.-2.1.

**zzgl. Getränke, nur abends

***Preis pro Person bei 2 Personen in Wohnung „Diekkron„. Preis für „Butendiek„: 111 € p.P. Für „Diekgraf„: 125 € p.P.

Wlan im Ferienhaus Ferienwohnungen Diekhuus Arngast in Dangast

Von / 13th November, 2016 / Allgemein / Aus

Wlan im Ferienhaus Ferienwohnungen Diekhuus Arngast in DangastEndlich Wlan im Ferienhaus Ferienwohnungen Diekhuus Arngast in Dangast! Doch das war kein leichter Weg:

Viel schön – wenig Netz

„Da, wo Ihr Diekhuus steht, ist da besonders schön?“ Die Frage der freundlichen Dame im Telekom-Call-Center kam etwas überraschend, als wir uns vor drei Jahren darum bemühten, einen schnellen Internetzugang in das Diekhuus zu bekommen. Meine Antwort kam dann auch ein bisschen stockend: „Äh, ja, sehr schön! Warum fragen Sie?“ Doch sie war die gute Laune in Person: „Naja, dahin gibt es überhaupt keine Leitung. Und das ist heutzutage nur noch in besonders schönen und, naja, vielleicht etwas abgelegenen Gegenden der Fall.“

Wlan im Ferienhaus Ferienwohnungen Diekhuus Arngast in Dangast – Neuer, kostenloser Service für GästeEndlich da: Wlan

Wir haben noch oft darüber gelacht, wenn wir wieder mal über das Grundstück streiften auf der Suche nach einer Ecke, in der zumindest Edge funktionierte. Doch die Zeit ging ins Land und mit ihr auch der technische Entwicklung. So war es dann letztlich der regionale Anbieter EWE, der uns diesen Sommer ein DSL-Angebot machte. Endlich Wlan im Ferienhaus Ferienwohnungen Diekhuus Arngast in Dangast! Der Rest war die – übrigens weitgehend reibungslose – Abwicklung bis hin zum fertigen Wlan im Diekhuus Angast.

Und so können wir unseren Gästen im Ferienhaus und den Ferienwohnungen im Diekhuus Arngast ab jetzt endlich Wlan anbieten. Natürlich kostenlos und mit 18 Mbit Download gar nicht so langsam.

Und trotzdem hat die Telefonistin immer noch recht: Da, wo unser Diekhuus steht, ist es besonders schön!

 

 

Test: Schlaf-Strandkorb in Dangast

Von / 11th September, 2016 / Allgemein / Aus

Den Schlaf-Strandkorb gab es damals noch nicht: Denn es ist schon einige Jahre her, dass der Verfasser dieses Artikels mit einem Kumpel und im Schlafsack zwischen den Strandkörben der Nordseebäder und -inseln übernachtete, um die knappe Reisekasse zu schonen. Und weil das eh cooler, ein bisschen verboten und viel schöner war. Aber als es jetzt hieß „Weltneuheit ab Sommer 2016: Schlafen direkt am Strand!“ da wurden alte Erinnerungen wach.

Schlaf-Strandkorb Diekhuus Arngast Dangast

Wie ein sehr großer Hundeschlitten: der Schlafstrandkorb in Dangast.

Und dass nun auch unser Dangast ganz vorne mit dabei ist und – in Kooperation mit dem Radiosender Bremen4 – einen Schlafstrandkorb anbietet, darauf sind wir natürlich stolz wie nix, dass es hier am Jadebusen schon wieder so advanced zugeht. Das mussten wir testen für Sie, unsere Gäste.

Ja, jetzt kann man uns unterstellen, dass unsere Gäste natürlich weiterhin im Diekhuus übernachten sollen, also wird die Konkurrenz durch den Schlafstrandkorb jawohl nicht allzu positiv abschneiden. Aber es kommt anders. Lassen Sie sich überraschen!

One Night in Strandkorb

So ein Schlafstrandkorb fällt erst einmal auf, erst Recht am Strand in Dangast: Sieht aus wie ein dicker Hundeschlitten mit Verdeck. Oder wie ein Strandkorb halt, nur sehr, sehr lang und sehr, sehr breit. Und mit Kufen.

Sehr romantisch: Direkt im Sonnenuntergang anstoßen.

Wir haben ihn entdeckt, und da ist leider das erste Problem: Was ist das jetzt und wo kann man mehr erfahren? Ein Schild wäre praktisch und würde die Buchungszahlen sicher sehr erhöhen. Aber wir sind gleich zur Kurverwaltung und dort hat man – wie immer – freundlich weitergeholfen: Buchung des Schlafstrandkorbes am Städtischen Campingplatz (das ist der schöne, ganz „rechts“ am Strand Richtung Varelerhafen). Dort sehr nette Begrüßung, 39,- Euro zahlen, Schlüssel für die sanitären Anlagen, Flasche Wasser und Zahnbürsten bekommen und ab. Bequem: Die Miete gilt von 14 Uhr bis 10 Uhr am Folgetag. Kurtaxe ist extra.

Und so zogen wir abends ein in unseren Schlafstrandkorb. Die letzten Badegäste waren noch vor Ort und kamen so auch an die Info, was es mit dem Riesending auf sich habe. Jetzt, beim Aufschließen der beiden Schlösser, waren wir schon das erste Mal begeistert: Man hat richtig Platz, Liegefläche von gefühlt und real 1,40 x 2,40 m, zahlreiche Fächer am Kopfende zum Verstauen von Taschen und Krimskrams, dort sogar zwei schöne Weingläser, nicht schlecht. Die sanitären Anlagen des DLRG-Hauses sind nur ein paar Meter weg. Sie werden aber leider erst am nächsten Vormittag gereinigt, ok, schade, ging zur Not.

Aber es geht ja um die Location, also haben wir uns die Liegefläche erst einmal Richtung Sonnenuntergang gedreht. Das ist wegen der Kufen leider wirklich nicht ganz einfach. Dann kann man Cocktails holen vom nahen Beachclub oder man hat einen kalten Weißwein dabei. Und dann ganz, ganz chillig einen ausgedehnten Sundowner genießen. Hammer Nr. 1!

Irgendwann wurde es kühl und wir waren froh um die mitgebrachten Schlafsäcke. Eine Kerze aufgestellt (Windlicht mitbringen!), Mondaufgang, Sterne, Vogelrufe über dem Jadebusen, die Romantik war nicht mehr zu übertreffen. Und so decken wir denn auch über die folgenden Stunden den Schlafsack des Schweigens.

Ansonsten eine erstaunlich ruhige und bequeme Nacht: Man hat genug Platz, das in Stufen verstellbare Verdeck schließt ausreichend dicht gegen den Seewind, und die zwei kleinen seitlichen und das große Bullauge am Fußende geben genug Überblick über die Umgebung. Störungen: keine. Zumal der Strandkorb am nächtlichen Strand auch einfach nicht mehr auffällt.

Kaffee gibt’s ein paar Meter weiter bei Fröllje.

In Dangast hat man nun den großen Vorteil, dass man Sonnenuntergang UND Sonnenaufgang miterleben kann. Nach dem gar nicht so frühen Aufwachen haben wir uns also den Schlafstrandkorb in Richtung Osten gedreht. Dann Kaffee und Croissants geholt vom nahen Bäcker Fröllje. Und dann ganz, ganz chilllig einen ausgedehnten Sonnenaufgangskaffee genossen. Hammer Nr. 2!

Tja, und dann war es auch irgendwie schon wieder 10 Uhr, und wir mussten den Schlüssel leider, leider wieder abgeben.

Fazit: Eine Nacht im Schlafstrandkorb ist wunderschön. An solchen Orten darf man sonst nie legal übernachten. Der Strandkorb selbst ist bequem und weit mehr als ein besseres Zelt. 39,- Euro sind aber saftig, v.a. wenn man eh schon in einer Ferienwohnung eingebucht ist (wobei an der Ostsee z.T. 90,- Euro verlangt werden!). Als Alternative zu einer Ferienwohnung für eine romantische Nacht am Meer taugt der Schlafstrandkorb aber auch, und das wäre dann vergleichsweise preiswert.

Strandkorb hier buchen: https://www.dangast.de/strandcampingplatz-nordsee-dangast.html

 

Ferienwohnung mit Terrasse in Dangast

Von / 1st Mai, 2016 / Allgemein / Aus

Neues Feature im Diekhuus: Bei gutem Frühlingswetter haben wir endlich das Update für die Terrassenausstattung ausgespielt. ;-)

Nach Plänen von Onkel Börni, seines Zeichens Landschaftsplaner und ehem. Gartenbauamtsleiter einer wunderschön grünen süddeutschen Großstadt, haben wir die zweite Terrasse neu gestaltet.

Das Update beinhaltet:

  • neue Pflasterung mit regionalem Klinker
  • Bepflanzung mit Duftpflanzen wie Salbei, Thymian und Lavendel
  • vier in Kürze wunderschön blühende Kletterrosen

Und natürlich wie bisher auch schon:

  • traumhaftes Mitten-im-Garten-sitzen
  • windgeschützt
  • Südseite
  • Morgensonne
  • eigener Zugang

Damit haben nun auch unsere Gäste in der Ferienwohnung „Diekkron“ im Diekhuus Arngast eine standesgemäße Terrasse, Ferienwohnung Diekgraf hat ja ihren Balkon und Butendiek ebenfalls ihre Terrasse. Und wer natürlich das gesamte Ferienhaus Diekhuus Arngast für 12 Personen in Dangast mietet, kann sich jetzt auf zwei Terrassen verteilen.

Wir wünschen allen unseren Gästen gute Erholung und sagen

Danke, Onkel Börni!

Test: Gröningshof – gut Essen gehen in Dangast

Von / 20th September, 2015 / Allgemein / 1 Kommentar
Gröningshof - Die erste Adresse zum richtig gut Essen gehen in Dangast.

Richtig gut Essen gehen in Dangast

Update November 2015: Inzwischen stimmt auch der Service, das wollen wir hier ganz ausdrücklich nachtragen. Sehr freundlich, sehr humorvoll, zuvorkommend und dabei bodenständig. Es macht richtig Freude, hier essen zu gehen!

20.09.15: Der Gröningshof war schon immer die erste Adresse, wenn man eines wollte: Richtig gut essen gehen in Dangast. Und definitiv unser Liebslingsrestaurant! Leider ist über Pfingsten überraschend der Betreiber gestorben. Beim morgendlichen Joggen haben wir kurz danach zufällig den Nachfolger kennenlernen dürfen. Wir waren ganz angetan: jung, voller Ideen und mutig, in solch großen Fußstapfen das traditionelle Restaurant weiterzuführen. Wir reservierten sofort bei ihm für die Eröffnung am 1. August und waren auch später noch ein paar Mal dort. Hier unser kurzer Testbericht für Sie:

Das Ambiente hat uns total gefallen: friesisch wie gehabt, aber mit „neuem Wind“, alles etwas heller, etwas aufgeräumter.

Friesisch und pfiffig

Auch die Speisekarte hat uns begeistert: friesisch wie gehabt, aber mit „cross-over-Flair“, alles etwas leichter, etwas pfiffiger.

Ganz hervorragend war der Dangaster Krabbensalat. Wir empfehlen Ihnen aber auch, unbedingt mal zu probieren, was sich hinter „Friesischen Tapas“ verbirgt… Der „Nordisch Burger“ war ebenfalls beeindruckend. Richtig umgehauen aber hat uns „Das Feinste vom Rind“, ein Filet vom Dangaster Weideochsen, der hier auf den saftigen, kräuterreichen  Marschwiesen langsam wachsen darf: „Das ist das beste Fleisch, dass ich je gegessen habe!“ war – mit verträumtem Blick zwischen den Bissen gemurmelt – die Meinung aller, die das bestellt hatten. Ein weiterer in unserer Runde meinte zwar, vor zehn Jahren in Nebraska schon mal ein besseres Rindfleisch gekostet zu haben. Aber nun ja, das schränkt die Bewertung der anderen wohl nicht ein. Und die Sommerbeeren-Creme zum Dessert schließlich schmeckte für einen von uns wie sein Lieblingsnachtisch als Kind. Das muss man wohl nicht weiter kommentieren…

Ach ja, und für die Schnäpse der jungen Bremer Brennerei „Piekfeine Brände“ sollte man unbedingt noch ein bisschen Platz lassen.

Der Service war sehr freundlich und persönlich. Allerdings zeigt sich hier – wie auch im Heewen – das Dilemma der Dangaster Gastwirte: Es scheint schwierig Personal zu finden, das den Service leisten kann, den man auf diesem Preisniveau erwarten würde. Uns war das aber egal, es kam alles richtig.

Alles in allem: Der Gröningshof ist noch besser als bisher schon und mehr denn je die erste Adresse, zum richtig gut Essen gehen in Dangast!

Gröningshof
Oldeoogstr. 12
26316 Varel – Dangast

Telefon: 04451 – 35 32
E-Mail: info@groeningshof.com

Dienstag bis Donnerstag von 15 – 22 Uhr, Freitag bis Sonntag von 12 – 22 Uhr, Montag Ruhetag

Bewertung Ferienwohnungen in Dangast

Von / 8th September, 2015 / Allgemein / 2 Kommentare

Bewertung Ferienwohnungen in Dangast

Unsere Gäste haben sich wohlgefühlt und gut erholt: Hier finden Sie die kompletten und (bis auf sehr persönliche Anekdoten oder technische Hinweise unserer Gäste) ungekürzten Meinungen zum Diekhuus Arngast (Bewertung Ferienwohnungen in Dangast) . Wir freuen uns sehr, dass es ihnen so gut gefallen hat bei uns.

 

Steffi Krusch: “ Es hat mir richtig gut gefallen, zumal ich am Freitag noch mit der Etta draußen war – Fahrt zum Leuchtturm, (Wattwanderer abholen) und Fahrt in den Sonnenuntergang. Die Sonne ging kurz vorm Hafen unter und hinter uns der Mond auf. Familiäre Runde von ca. 15 Passagieren und am Leuchtturm setzt der Kapitän die Etta auf Sand, um die Wanderer aufzunehmen und musste dann natürlich auf die Flut warten, um wieder wegzukommen. Und wie sich das für einen Kapitän gehört, verlässt dieser als erster das Schiff, um – nur mit Badehose und Jacke – in die Nordsee zu gehen. Was machen wir Frauen? – lassen unsere Hosen fallen und gehen nur in Slip und Jacke ebenfalls auf die Sandbank. Wir hatten sehr viel Spass!!
Ich denke gerade darüber nach, im Oktober nochmal nach Dangast zu fahren. Dann wieder in die Diekgraf.“

 

Eleonore Buck:Die Tage in Ihrer Ferienwohnung waren sehr schön. Das ganze liebevoll und praktisch eingerichtet. Ich selbst habe nur in der Wohnung geschlafen, außer Haus gespeist und bin sehr viel gelaufen mit meiner Tochter und Enkelkindern. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und überlegen , mit der ganzen Familie das Haus einmal zu mieten.“

 

Axel Hehmann: „Tolles Ferienhaus mit schönem großen Garten – Einrichtung neuwertig und modern – super ausgestattete Küchen und Bäder – liebevoll dekorierte Wohnräume – nebenan ein großer Park mit Spiel- und Fußballplatz – fussläufig Strand, Schwimmbad, Supermarkt und Bäcker erreichbar!! Darüberhinaus sehr netter Kontakt zu den Vermietern!!!“

 

Janine Fuchs: „Das war ein superschöner Kurzurlaub, wettertechnisch haben wir es perfekt erwischt. Die Wohnung bzw. das ganze Haus mit Garten sind erste Klasse!! Es gibt nichts, wo ich meckern müsste. Vielleicht dürfen wir ja irgendwann mal wieder bei Ihnen einkehren!“

 

Almuth Ross: „Das Haus ist wirklich wunderschön und vor allem super ausgestattet! Es hat uns tatsächlich an nichts gefehlt. Toll fanden wir alle die Raumaufteilung mit dem wunderschönen Wohnzimmer unten als Gemeinschaftsraum. Das Haus ist sehr schön eingerichtet und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Trotz großer Familie konnten wir uns alle auch mal zurückziehen.
Danke auch für die Kaffeekapseln, darüber haben wir uns alle echt gefreut!  Ein Hinweis für die folgenden Familien: für die Schlafcouch sollte man ein großes Spannbettlaken (140 x 200 cm) oder ein Betttuch mitbringen…

Ganz herzliches Dankeschön, wir überlegen schon, ob wir nächstes Jahr nochmal wieder kommen. Besser kann man mit einer großen Familie nicht verreisen!!!“

 

Isabell Springer: „Das Haus ist mit viel Liebe und Geschmack eingerichtet , es hat eine perfekte Lage und einen wunderschönen Garten zum entspannen und toben für die Kids . Es gibt in kurzer Entfernung jede Menge Spielplätze . Für uns gab es nichts zu beanstanden wir haben uns wohl gefühlt und die ganze Woche trotz schlechtem Wetter wunderbar genossen! Auch die Buchung und Kommunikation mit Frau Kromer funktionierte super, auf jede Anfrage folgte sofort eine Antwort . Wir waren rund um zufrieden im Butendiek!“

 

Fj G: “Zauberhaft entspannte Zeit am Jadebusen: Wir durften 3 schöne Tage in „Diekkron“ wohnen – ideal für unsere 3er Familie mit 5jähriger Tochter. Wir hatten auch noch das Glück fast alle anderen Wohungen anzuschauen zu können: wow, alle Zimmer haben einen eigenen Stil und sind geschmackvoll und mit sehr viel Liebe eingerichtet (und durch die super Aufteilung lässt sich im Diekhuus bestimmt sehr gut mit mehreren Familien Urlaub machen … werden wir bestimmt nochmal ausprobieren!).
Neben dem geschmackvollen Design, machte vor allem das ‚Herzliche Willkommen‘ unseren Aufenthalt so schön: lekker Nespresso Kapseln waren vorhanden für den Kaffee am Morgen und die Tipps für Unternehmungen sind super.  Superschön ist auch der große Garten – unsere Tochter hat das Trampolin sehr genossen :-)
Und als das Wetter nicht so mitspielte, im Diekhuus fühlten wir uns drinnen wie draußen pudelwohl. Vielen Dank!“

 

Heike Grabenkamp: „Wir haben das Appartement für einen Kurzurlaub mit drei Presonen gebucht. Die Wohnung ist modern eingerichtet, wirkt aber sehr gemütlich. Die Lage ist super! Strand, Schwimmbad, Supermarkt kann man fußläufig in nur wenigen Minuten erreichen. Trotzdem ist es ruhig! Selbst im großen Garten kann man wunderbar entspannen. Empfehlen kann ich die Wohnung an Paare mit einem jüngeren Kind. Es gibt kaum Straßenverkehr! Direkt nebenan sind große Rasenflächen, der Minigolfplatz ist in der Nähe und Kinder können selbständig den Edekamarkt erreichen. Wir hatten einen tollen Urlaub und waren bestimmt nicht das letzte Mal im Diekhuus! ;-)“

 

Anna Meyer: „Ganz ehrlich: Es hat uns super gefallen! Alle waren begeistert von der schönen Einrichtung und den komfortablen Badezimmern. Auch die Küche ist gut ausgestattet. Wir haben uns sehr wohlgefühlt. Insgesamt hat es uns so gut gefallen, dass wir nächstes Jahr gerne wiederkommen würden.“

 

Ariane und Günther aus Berlin: „Wir hatten über Ostern für eine Woche die Ferienwohnung Diekgraf gemietet und haben uns einfach „sauwohl“ gefühlt in Dangast. Das Wetter war super. Nun gut, dafür können die netten Vermieter zwar nichts, aber dadurch konnten wir den schönen Garten exzessiv nutzen. Die Ferienwohnung ist mehr als geräumig und sehr schön eingerichtet. Für uns der ideale Platz zum Verschnaufen, Durchatmen oder einfach mal die Seele baumeln lassen. Wir haben gleich wieder für’s nächste Mal gebucht.“

 

Mats und Tina Trunk: „Das Apartment Diekkron gehört sicher zu den modernsten in Dangast. Wir haben uns sehr wohl gefühlt in der sehr liebevollen und durchdachten Einrichtung. Das Bett war bequem und hat uns gemeinsam mit der Nordseeluft einen herrlichen Schlaf geschenkt. Alles sehr sauber und lichtdurchflutet. Besonderer Tipp: In nur 5 Minuten ist man zu Fuß im Frei- und Hallenbad (ab 10:00 Uhr geöffnet). Alles tipp top. Wir kommen wieder.“

 

Ali Onsori: „Wir waren spontan in Dangast. Vor Ort haben wir übers Internet eine Unterkunft für zwei Nächte gesucht. Das Angebot war groß, aber z.T. waren die FeWos wie aus einer Zeitreise in die Achtziger: Eiche rustikal und braune Kacheln incl. Mief. Bei Google fanden wir dann noch das Diekhuus, angerufen, hingegangen. Die Besitzerin, eine gut aussehende Frau Anfang 40er war selbst da, zeigte uns das ganze Haus und nahm sich Zeit für einen Kaffee mit uns….

Das Haus übertraf alle unsere Erwartungen, 4 wunderschöne Wohnungen in verschiedenen Größen, geschmackvoll und mit viel Liebe eingerichtet, moderne Einrichtung, gepaart  mit weiß und blau… richtig nordisch. Die Kücheneinrichtung ließ keine Wünsche offen, sogar Nespresso-Maschine und Milchaufschäumer. Der super schöne  Garten lud zum Grillen ein, was wir auch getan haben, und anschließend den Abend bei einem Glas guten Wein am Kamin ausklingen lassen (die Empfehlung des Weines kam vom Hausherrn, ein sehr guter Weinkenner.)

Fazit: Superschönes Ferienhaus für gehobene Ansprüche!!“

 

Marina Langbarthel, München: „Der Urlaub war toll! Die Wohnung ist superschön, sauber und perfekt ausgestattet. Wir dachten uns am Anfang, WLAN wär gut, aber wir kamen erstaunlich gut ohne aus und man hat ja eh Empfang ;-)

Dangast ist ein total süßer Ort. Letztendlich sind 4 Tage natürlich etwas knapp. Es gibt doch mehr zu sehen und erleben als ich dachte. Danke auch für eure tolle Mappe mit den Tipps!

Mit dem Wetter hatten wir Glück, die Sonne schien und geregnet hat es nur einmal – das war während des Bayern-Spiels, das wir natürlich drin anschauten ;-)

Eure Wohnung ist echt super und auf jeden Fall weiterzuempfehlen!“

 

Gisela Rohde, Berlin: „Ich habe im früheren Haus Arngast bereits 2011 Urlaub gemacht. Wie staunte ich, als ich es jetzt bei meinem Urlaub wiedersah. Außer ein paar erhaltenswerten alten Möbelstücken war alles neu, mit viel Liebe zum Detail ausgesucht, praktisch und gemütlich. Man kann sich einfach nur wohlfühlen.

Ich wünsche den Besitzern dieses schönen Grundstücks weiterhin viele zufriedene Gäste – so wie ich einer bin.“

 

H.-D. Frye aus Steinfurt: „Der Aufenthalt im Diekhuus hat uns sehr gut gefallen. Die Einrichtung ist Ihnen sehr gut gelungen. Wir haben das Wochenende sehr genossen, es passte alles. Ganz vielen Dank auch für die sehr leckere Marmelade. Wir würden gerne öfter kommen!“

  1. Scholz: „Wir waren mit 11 Personen im Haus. Jeder konnte sich auch mal zurückziehen wenn er wollte. Das große Wohnzimmer im EG ist ideal für das Beisammensein. Der Wäscheservice hat super funktioniert. Das Haus war sauber und sehr gut ausgestattet. Fußläufig war alles zu erreichen. Wir kommen gerne wieder.“

Familie Jostes: „Lage des Hauses super, 2 Minuten zum Meer, Ausstattung super, Sauberkeit ebenfalls, sehr moderne, aber dennoch gemütliche Einrichtung mit stylischen Möbeln. Hatten das komplette Haus mit 12 personen gemietet, ausreichend Platz vorhanden, u.a. mit 4 Bädern. Sehr gute Betreunug durch den Vermieter. Werden das Haus auf jeden Fall weiterempfehlen. Man kann sehr schöne Spaziergänge machen. Wir waren auf Empfehlung im Gröningshof essen, auch super. Ein sehr gelungenes Wochenende!!!“

 

Noemi und Jan aus Luxemburg: „Das Diekhuus war spitze! Wir hatten eine prima Zeit! Die Wohnung hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen, es war alles wirklich sehr angenehm, stilvoll, stimmig. Richtig toll fand ich die pinke Mappe mit den Tipps! Wir kommen auf jeden Fall wieder, im Sommer. Ich denke Dangast ist toll für Kinder. Also ihr Domizil ist wirklich sehr gelungen, da kann man Sie nur beglückwünschen. Liebe Grüße! “

 

Familie Schneimann: „Wir haben ca. 13 Urlaube in dem wunderschönen Diekhuus Arngast verbracht. Wir haben in der Zeit eine Freundschaft geschlossen mit Ihrem verehrten Onkel Gero Pille und der freundlichen Frau Pille, die uns immer mit Ihrer geschätzten Kuchentafel empfangen hatte. Ich brauche gar nicht näher beschreiben, welch ein wunderbarer Mann Herr Pille war; das haben Sie selber erfahren! Dangast bleibt uns in sehr guter Erinnerung. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei den Vermietungen!“