Aktivitäten am Jadebusen

Was tun in Dangast? Wetter und Gezeiten haben das Leben der Menschen am Meer schon immer geprägt. In diesem beruhigenden Rhythmus haben Sie nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, im Diekhuus Arngast eine schöne, (ent)spannende Zeit zu erleben.

Immer aktuell: Unser Blog

In unserem Blog zu Aktivitäten in Dangast und Neuigkeiten aus der Gastronomie testen und berichten wir immer, um Ihren Aufenthalt im Diekhuus so schön wie möglich zu machen. In Ihrer Wohnung finden Sie daher unsere ausführlichen Tipps für Ausflüge, Aktivitäten und Erholung. Auch die Tipps unserer Kinder für andere Kinder, die im Diekhuus und in Dangast ihre Ferien verbringen. Hier schon einmal ein paar Anregungen:

Im Sommer können Sie entscheiden zwischen einem faulen Tag im Strandkorb oder im DanGast Quellbad, den Sie vielleicht mit einem Sundowner im Beachclub beschließen. Oder Sie grillen abends in der „Lounge“ des Diekhuus Arngast. Sie möchten sich richtig bewegen? Kein Problem: Die einsamen Wege am Deich oder durch die Marschen und Moore des Hinterlandes laden zu ausgedehnten Fahrradtouren oder langen Spaziergängen ein. Auch Joggen oder Walken kann man hier hervorragend, Routenvorschläge finden Sie in Ihrer Wohnung.

Mit Kindern in Dangast

Das Nordseebad Dangast ist wie gemacht für einen tollen Urlaub mit Kindern. Und weil das so ist, haben unsere Kinder eine lange Liste mit Aktivitäten „erarbeitet“, die sie anderen Kindern in Dangast wärmstens empfehlen. Eltern und Kinder finden die Liste auf unserer Seite „Mit Kindern in Dangast„.

Das Weltnaturerbe direkt vor der Haustür

Wir empfehlen Ihnen, die weltweit einzigartige Natur des Weltnaturerbes Wattenmeer intensiv zu erleben: Beginnen Sie am einfachsten mit einem Besuch im schönen Nationalparkhaus in Dangast. Danach könnten Sie einen Besuch im Besucherzentrum in Wilhelmshaven anschließen, verbunden mit einem Bummel über den netten Südstrand. Wir empfehlen Ihnen außerdem eine Fahrt mit der „Etta von Dangast“ zu den Seehundbänken, eine Wattwanderung mit einem geprüften Wattführer, für Sportliche auch bis zum Leuchtturm Arngast. Auch ein Ausflug auf eine der Inseln oder eine Vogelführung zu den Hunderttausenden Rastvögeln sind beeindruckend. Kurz: Es gibt mehr Möglichkeiten, als man in einem Urlaub nutzen kann. Und vielleicht haben Sie Glück und können – sogar von Dangast aus – beim Whalewatching einem Pärchen Schweinswale bei der Jagd zusehen?

Kunst und Kultur im Nordseebad Dangast

Auch Kulturfreunde finden in Dangast viele Angebote, da der Ort sein Erbe als Künstlerdorf pflegt: das Franz-Radziwill-Haus, die Akademie Dangast mit Malkursen auf den Spuren der Brücke-Künstler oder Führungen auf dem Dangaster Kunstpfad. Dazu das kulturelle Programm mit Kleinkunst, Live-Musik und Open-Air-Events am Alten Kurhaus, im Beach Club etc. Auch Varel bietet im Sommer Live-Konzerte, Oldenburg und Wilhelmshaven sind nah.